P4IT //  PRODUKTE

Zebra DS3600-Serie

Dies ist die erste umfassende Reihe von extrem robusten kabelgebundenen und kabellosen Scannern, die das Scannen im Industriebereich mit neuen Standards bezüglich Konstruktionsrobustheit, Scan-Performance und Handhabbarkeit neu definiert.

Die DS3600-Serie bietet für jeden den passenden Scanner.

Die extrem robusten Scanner (IP67) sind je nach Ausführung kabelgebunden oder kabellos, können 1D- und 2D-Barcodes in der Standard oder extended Range lesen (auch in hoher Dichte, wie man sie häufig bei der Elektronikfertigung vorfindet), können Fotos, Unterschriften, OCR-Daten und Dokumente, sowie Teilemarkierungen (DPM) erfassen.

LI3608/LI3678
Erweiterte 1D-Barcode-Erfassung

Die nahezu unzerstörbaren 1D-Scanner LI3608 (mit Kabel) und LI3678 (ohne Kabel) können in den rauesten Umgebungen der Welt eingesetzt werden – dem Lager und der Fertigungshalle.

zum Datenblatt

DS3608-SR/DS3678-SR
1D/2D-Barcode-Erfassung aus Standardentfernung

Diese Scanner wurden für die Erfassung von praktisch jedem Barcode vom Nahbereich bis hin zu einer Armlänge Entfernung entwickelt und sind vollgepackt mit Funktionen, die für eine überragende Leistung sorgen und Zuverlässigkeit und Verwaltungsfreundlichkeit neu definieren.

zum Datenblatt

DS3608-ER/DS3678-ER
Größerer Barcode-Erfassungsbereich

Fortschrittliche Erfassung von 1D/2D-Barcodes mit größerem Arbeitsbereich, vom Nahbereich bis hin zum obersten Lagerregal.

zum Datenblatt

DS3608-HD/DS3678-HD
Erfassung von Barcodes hoher Dichte

Fortschrittliche Erfassung von 1D/2D-Barcodes hoher Dichte, wie man sie häufig bei der Elektronikfertigung vor findet.

zum Datenblatt

DS3608-HP/DS3678-HP
Überragende Erfassung von Barcodes, Fotos

Flexible, überragende Erfassung von 1D/2D-Barcodes, Fotos, Unterschriften, OCR-Daten und Dokumenten inklusive Verarbeitung für ein scharfes, lesbares Bild.

zum Datenblatt

DS3608-DP/DS3678-DP
Direkte Teilemarkierungen und Barcodes

Fortschrittliche Erfassung von direkten Teilemarkierungen (DPM), wie man sie häufig bei der Luftfahrt- und Automobilbranche vor findet, wo eine End-to-End-Verfolgbarkeit von Komponenten eine Voraussetzung ist.

zum Datenblatt