Homeoffice

18. Januar 2021 | Uncategorized

Homeoffice: Kulturwandel im Arbeitsalltag

Was versteht man eigentlich unter Homeoffice? Im Grunde beschreibt der Begriff Homeoffice, dass gelegentliche arbeiten fern der Firmengebäude. Aktuell wird die Möglichkeit des Homeoffice dazu genutzt Mitarbeiter und Arbeitgeber vor zu viel Kontakt zu bewahren.

Homeoffice wird in den aktuellen Zeiten immer wichtiger und öfters diskutiert. Ein wichtiger Punkt ist dabei das Vertrauen in Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Wenn diese Diskussion beendet ist können alle Beteiligten profitieren, die zu einer Kulturänderung am Arbeitsplatz bereit sind.Ich habe hier einmal die Vorteile und Nachteile aus meiner Sicht zusammengefasst. Beginnend mit dem positiven.

Vorteile von Homeoffice

Arbeitgeber, die das Potenzial von Homeoffice für sich nutzen möchten können zukünftig Ihre Kosten stark reduzieren. Mitarbeiter müssen so keine Büroflächen mehr in Anspruch nehmen. Es reichen Räumlichkeiten aus, die sich Mitarbeiter im Wechsel teilen können. Ausfallzeiten werden dadurch reduziert, wenn Beschäftigte auf Grund von Baustellen im Eigenheim oder kranken Kindern zuhause bleiben müssen.

Im Homeoffice können Mitarbeiter an spezifischen Themen konzentrierter und fokussierter arbeiten. Sie haben weniger Ablenkungen.In vielen Fällen steigert die Tätigkeit zuhause ebenfalls das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter da Sie berufliches und privates einfacher miteinander verbinden können. Zusätzlich entfällt der oft weite Arbeitsweg das führt dazu das Freizeit effektiver genutzt werden kann.

Nachteile von Homeoffice

Natürlich gibt es wie bei alles Themen auch hier Nachteile, die mit dem Einrichten eines Homeoffice Platz einhergehen.Mitarbeiter benötigen zwar weniger Räumlichkeiten, sind aber auch weniger im Büro für absprachen. Das Heißt für die Führungskräfte wird es einen höheren Aufwand geben im Bezug auf die Koordination und die Organisation Ihrer Mitarbeiter. Dies kann man durch Zoom/Teams oder andere Software zwar ermöglichen, ersetzt aber nie den direkten Austausch mit Ihren Angestellten.

Eine weitere Hürde ist die Vermeidung von ungleicher Behandlung Ihrer Mitarbeiter, zum einen ist nicht jeder Arbeitsplatz für Homeoffice geeignet zum anderen ist auch nicht jeder Mitarbeiter dazu bereit selbständig und ohne Kontrolle zu arbeiten. Vorgesetzte müssten dafür auch Ihre Führungskultur anpassen und ggf. von einer kontrollierenden Kultur auf eine Zielorientierte Kultur zurückgreifen.

Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass wir zurzeit die Möglichkeit haben uns diesen Veränderungen anzunehmen. Es muss dafür aber wieder mal ein Wandel in unserem Denken stattfinden. Sollten wir diese Welle verpassen wird es schwer wieder auf Ihr zu surfen. Aber aktuell sehe Ich das viele gezwungen sind sich mit diesen Themen zu beschäftigen. Es bleibt also nur abzuwarten ob und wie diese Zeit auch unseren Arbeitsalltag auf Dauer verändert wird.

Wir sind auch in Zukunft Ihr Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Thema. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne

 

 

 

 

Weitere Beiträge 

TC21 / TC26 – ein kostengünstiger und smarter Begleiter

Mit dem TC21 / TC26 machen Sie keine Abstriche mehr Kleine und große Unternehmen setzen zunehmend auf Smartphones, verzichten zugunsten des Komforts...

EC50/55 Enterprise-Computer

Produktivität Durch die Einführung des EC50/55 öffnet Zebra eine neue Kategorie der individuell zuweisbaren Enterprise-Mobilcomputer. Mit dem...

PW208NX Mobiles Wunder in Ihrer Hand

PW208NX Mobiles Wunder für unterwegs Der PW208NX ist ein wahres Wunderwerk, wenn es um Mobilität und Flexibilität im alltäglichem Arbeitsalttag...